Eventboden

Eventboden – Teppich und PVC

Die meisten Locations verfügen entweder über einen tollen Dielenboden oder über unschönen Zement. Beides bietet nicht die optimalste Grundlage für eine Veranstaltung, auf der getrunken, gegessen und getanzt wird. Auch auf Messen mit zahlreichen Gäste eignet sich weder Echtholz, noch ein unbehandelter Boden. Das Problem bei Holzböden ist die Entflammbarkeit. Durch verschiedene Versiegelungen kann dies allerdings gewährleistet werden. Gibt es diese nicht, dann sollten Sie den Dielenboden mit schwer entflammbarem Teppichboden überziehen. Das Auslegen erfolgt schnell und unkompliziert. Generell können Sie bei uns zwischen zwei verschiedenen Belägen für Events auswählen. Diese sind:

  • Teppichboden
  • PVC-Belag

Teppichboden hat vor allem den Vorteil, dass er einfach und schnell verlegt werden kann. Das Verlegen kann auch von Laien erfolgen und sollte kein Problem darstellen. Empfehlenswert ist der Boden für Bühnen, Zelte, Hallen und Empfangsbereiche. Verschiedene Farben eignen sich für unterschiedliche Anlässe. Den roten Teppich können Sie z.B. für Ihre Hochzeit ausrollen. Auf Messen ist eine neutrale Farbe wie Schwarz besser geeignet und lässt den Raum übersichtlicher aussehen.

PVC-Belag kann nur durch geeignetes Fachpersonal verlegt werden, da einige Schwierigkeiten auftreten können. Das robuste Material eignet sich ebenfalls zum Einsatz in Sporthallen, Industriehallen und Messehallen. Erhältlich ist der Belag nur in Schwarz. Sie können sich für eine Rollenlänge von bis zu 25 Metern entscheiden.

Beide Varianten werden auf Rollen geliefert und sind schwer entflammbar, was besonders für die Sicherheit eine Rolle spielt.